Neue Sprachen bei HELP!: Es werden immer mehr

HELP! unterstützt fremdsprachige Familien und ihre Kinder und Jugendlichen bei kultur- oder migrationsspezifischen Problemen wie unterschiedlichen Wertvorstellungen oder fehlender sozialer Integration. 

Familien werden in Ihrer Muttersprache begleitet. Wir bieten dies in verschiedenen Sprachen an, vor allem in Deutsch, Englisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Serbisch, Kroatisch, Albanisch,  Turkmenisch, Vietnamesisch, Chinesisch, Tamilisch, Kurdisch, Arabisch und Tigrinya.

Begleitungen in weiteren Sprachen sind möglich.

Was ist eine "Transkulturelle Familienbegleitung" (TKFB)?

  • Eine Fachperson in interkultureller Vermittlung begleitet die Familien in ihrer Herkunftssprache und in ihrem unmittelbaren Lebensumfeld, in der Regel zuhause. Sie unterstützt die Eltern und ihre Kinder und Jugendlichen durch Beratung, Vermittlung, Anleitung und praktische Hilfestellung bei der Lösung ihrer Integrationsprobleme.
  • Die TKFB orientiert sich an den Entwicklungsbedürfnissen des ganzen Familiensystems und bezieht das soziale Umfeld mit ein. Bei Bedarf kann eine geschlechterspezifische Begleitung (Mann und Frau) die Eltern individuell unterstützen. Je nach Problemstellung ist auch der Einbezug einer sozialpädagogischen Fachperson möglich.

Für wen ist eine TKFB gedacht?

  • Für Familien aus anderen Kulturen, in denen die Erziehungsverantwortlichen mit den Erziehungserwartungen in der Schweiz zu wenig vertraut sind oder mit diesen in Konflikt geraten aufgrund der unterschiedlichen Erfahrungen aus dem Herkunftsland
  • Für Familien, welche wenig Kenntnis oder kaum Zugang zu sozialen Institutionen haben

Transkulturelle Familienbegleitungen wurden bis Ende 2013 vom Hilfswerk der Evangelischen Kirchen Schweiz (HEKS) angeboten. HELP! For Families hat das Konzept 2014 als Projekt übernommen.

Für mehr Informationen zur Transkulturellen Familienbegleitung können Sie unser Kurzkonzept lesen oder sich direkt mit uns in Verbindung setzen. 

Wir helfen Ihnen gerne weiter.

Telefon 061 386 92 10

info@help-for-families.ch